Schöne Hotels in Sachsen

Hotel Villa Sorgenfrei, Augustusweg 48, 01445 Radebeul/Dresden, Tel.: 0351 / 79 56 66-0: Hübsches, kleines Hotel im Stil des späten 18. Jahrhunderts, mit Parkanlage à la francais. Radebeul ist auch als "Indianerstadt" bekannt, da Karl May seine Wildwestromane hier schrieb. Dresden, Moritzburg, Meissen usw. liegen alle nicht weit weg. www.hotel-villa-sorgenfrei.de

Schloss Gaußig, An der Kirche 2, 02633 Gaußig, Tel.: 035930 / 55227: Wunderbares, barockes Haus, im Stil sehr gräflich-traditionell. Das schöne an diesem Herrenhaus, finde ich, ist, dass es zwar komplett renoviert ist, aber nicht so übertrieben gelackt wie viele andere Häuser. Der Graf selbst wohnt auch drin. www.schloss-gaussig.de

Haus Liebing, Hofmannstraße 47, 01277 Dresden, E-Mail: hh@huelsenberg.com: Hübscher kann man für ein paar Tage in Dresden wohl kaum wohnen. Das Haus liegt direkt an der Elbe, zwischen Innenstadt und den feinen Vororten stromaufwärts. Es gehört zur Sammlung von "Gittas Landhäusern" (www.gittas-landhaueser.de) und kann wochenweise gemietet werden, in diesem Falle ist es nicht einmal so teuer. www.hausliebing.de

Meisterzimmer Pension, Spinnereistrasse 7, 04179 Leipzig, Tel.: 03641 / 29 56 88 oder 0178 /  374 4465: Wunderbares Haus, mit 4- oder 6-Bett-Lofts, witzig eingerichtet, und das ganze inmitten des sensationell aufregenden Geländes der ehemaligen Baumwollspinnerei Leipzig, mit Ateliers, kleinen Werkstätten und Galerien, zwischen dem LURU-Kino und dem Cafè Versorgung gelegen. Kommt dem Hotel Michelberger in Berlin-Friedrichshain noch am nächsten. www.meisterzimmer.de

Gabriele Pagels - HIP Leipzig, Kreuzstraße 14, 04103 Leipzig, Tel.: 0341 / 2310 2977: Ein superschön eingerichtetes kleines Zimmer (18qm) in einem größeren Loft, wo offenbar Mitbenutzung möglich ist. Wer mal ein paar Tage in Leipzig zu tun hat, und "mittendrin" sehr individuell wohnen will, für den ist das wie nach Hause kommen. Man kann´s aber auch ab einer Nacht buchen. www.travel.gabriele-pagels.de/hip-leipzig

Bio- und Nationalparkhotel Helvetia, Schmilka Nr. 11, 01814 Bad Schandau Ortsteil Schmilka / Sächsische Schweiz, Tel.: 035022 / 9223-0: Hübsches kleines Hotel direkt zwischen Elbe und den Abhängen des Elbsandsteingebirges. Atemberaubende Spaziergänge und Kraxeleien, herrliche Dampferfahrten. Das Hotel bietet zudem eine außerordentliche gute Küche.  www.hotelhelvetia.de

Pension Forsthaus, Mühlenweg 37, 01814 Bad Schandau OT Schmilka, Tel.: 035022 / 40 900: Der kleine Ort Schmilka, unweit der Grenze zu Tschechien gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im Sächsischen Elbsandsteingebirge (auch wenn in Bad Schandau mehr los ist). Dieses schöne Haus bietet 7 Ferienwohnungen, alle im Biedermeierstil eingerichtet. Wenn man gleich mehrere Tage bleiben will...www.pension-forsthaus.de

Berghotel & Restaurant "Großer Winterberg", Auf dem Winterberg 1, 01814 Bad Schandau, Tel.: 035022 / 40050: Hier kann man getrost einmal ein altes Foto zeigen, denn weitgehend so sieht dieses urige Haus immer noch aus. War einmal die Jagdhütte des sächsischen Königs. Jetzt ein herrliches, gleichwohl einfaches Restaurant und Hotel. Sowas schönes gibt´s sonst (fast) nur noch in Bayern. www.grosserwinterberg.de

Landhotel Erbgericht Tautewalde,
 Ortsteil Tautewalde 61,
 02681 Wilthen,
 Tel.: 03592-38300: Recht hübsches, familiär geführtes Haus, nicht weit von der wunderschönen, mittelalterlichen Stadt Bautzen entfernt. www.tautewalde.de

Jagdhaus Waldidyll, Talstraße 1, 08118 Hartenstein, Tel.: 037605 / 84-0: Großes Haus mit allem Drum und Dran, ehemalige Jagd"hütte" des Fürsten von Schönburg-Hartenstein (und typisch für ihre Zeit, die es gerne ins Heroisch-Gigantische hatte). www.romantikhotel-waldidyll.de

Aktuelles

Herrliches YouTubeVideo: How beautiful German sounds compared to other languages

Neu:

Für jede Jahreszeit: Hübsche Gasthöfe in Brandenburg

Doll: 200 der schönsten Hotels in Deutschland - neu:

Immer wieder gut: Coole deutsche Musik

Labsal: Schöne Wörter

Das Buch ist zu bestellen im Buchhandel und z.B. bei www.buecher.de, www.amazon.de oder www.hugendubel.de!
In Berlin auch direkt im Handel zu kaufen bei der Tucholsky-Buchhandlung, Mitte (Tel.: 030-2757 7663) oder bei Buch & Service im Auswärtigen Amt (Tel.: 030-5000 7222).

Der Autor, Stefan v. Senger