Schöne Hotels in Hessen

Schloss Ludwigseck, 36251 Ludwigsau, Tel.: 06670 / 205: Es gibt kaum eine romantischere Gegend in Deutschland als Nordhessen. Und inmitten dieser Gegend, nicht weit von Bad Hersfeld, befindet sich dieses faszinierende alte Haus. Immer noch privat bewohnt. Aber in einem Gästetrackt kann man es sich gut gehen lassen, es wird Bed & Breakfast angeboten und als Teil des Ensembles ist ein Forsthaus auch zu einem Ferienhaus umgebaut worden, das man mieten kann. www.schloss-ludwigseck.de

Landhaus Bärenmühle,35110 Ellershausen, Tel.: 06455-759040: Uriges, sehr nett gemachtes Hotel in einer alten Mühle, inmitten eines sehr einsamen Tales - zwischen Marburg und Kassel gelegen. Kein Handyempfang, herrlich! www.baerenmuehle.de

das lindenberg, Rückertstraße 47, 60134 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 430 591 530 und das lindenberg/libertine, Frankensteinerstraße 20, 60594 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 661 61 550: Das Konzept ist ein Mischung von normalem Hotel, Boarding Haus und Wohnungen. Und davon gibt es gleich zwei: Das eine befindet sich im Ostend und ist hineingesetzt in eine schmucke Gründerzeitvilla von 1874. Das andere ("Libertine") liegt in Sachsenhausen, ebenfalls in einem wunderschönen Altbau, und hat Blick auf die Hochhauskulisse von "Mainhatten". Man kann für eine Nacht bleiben, für ein paar Nächte oder für viel länger. Einzelzimmer, Suiten und ganze Wohnungen. Und es gibt Gemeinschaftsräume, wie einen Esssalon und ein Kaminzimmer. (Ob das funktioniert? Bestimmt...!) Schick und kreativ eingerichtet. Eine tolle Idee (und für Frankfurter Verhältnisse sogar günstig). www.das-lindenberg.de

Villa Kennedy, Kennedyallee 70, 60596 Frankfurt, Tel.: 069 / 7171 20: Eigentlich wollte ich ja keine Ketten-Hotels hier auflisten (dieses gehört zur Rocco Forte Kette, denen zum Beispiel auch das Hotel de Rome in Berlin gehört, oder das The Charles Hotel in München). Aber dieses ist einfach zu schön. Wer also genug Kleingeld hat (das günstigste Zimmer kostet hier 550 €/Nacht!), für den gibt es in Frankfurt sicher nichts schöneres. www.villakennedyhotel.de

Hotel Villa Orange, Hebelstraße 1, 60318 Frankfurt/Main, Tel. 069 / 405 84 - 0: Fast schon das Gegenprogramm zur Villa Kennedy, aber auch deutlich günstiger. Im Frankfurter Nordend, wenige Minuten zu Fuß von der Innenstadt gelegen. Alles ganz apart, wenn auch nicht das absolute Stil-Mekka. Bio-Hotel. www.villa-orange.de

hotel schloss romrod, 36329 Romrod, Tel: 06636 / 91 81 700: Mein Gott, traumhaft! Eine Burg, die in ihrem Kern aus der Stauferzeit stammt, und alles Zubehör des historismusseeligen 19. Jahrhunderts aufweist, dann 1918 erst an den Staat Hessen fiel, dann verfiel, und in den 1990ern endlich von Leuten übernommen wurde, die wissen, wie man mit solchen Anwesen umgeht: der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Die hat es Anfang der 2000er Jahre zu einem ganz prächtigen Hotel und Veranstaltungsanwesen umgewandelt. Die Zimmer, von derem alten Zierat wohl wenig übrig war, sind in behutsamer Moderne echt schick eingerichtet worden (Apple-Ästhetik!). Beeindruckend! www.schloss-romrod.com

Romantik Hotel Zum Stern, Linggplatz 11, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 189-0: Das Haus ist jetzt nicht gerade der Designhammer, aber es ist doch wirklich ganz nett, in einem moderat modernen Stil gehalten, und mitten in der schönen, alten Festspielstadt. www.zumsternhersfeld.de

Aktuelles

Herrliches YouTubeVideo: How beautiful German sounds compared to other languages

Neu:

Für jede Jahreszeit: Hübsche Gasthöfe in Brandenburg

Doll: 200 der schönsten Hotels in Deutschland - neu:

Immer wieder gut: Coole deutsche Musik

Labsal: Schöne Wörter

Das Buch ist zu bestellen im Buchhandel und z.B. bei www.buecher.de, www.amazon.de oder www.hugendubel.de!
In Berlin auch direkt im Handel zu kaufen bei der Tucholsky-Buchhandlung, Mitte (Tel.: 030-2757 7663).

Der Autor, Stefan v. Senger